Zum Inhalt springen

Beratungsstellen

frauen-gegen-gewalt.jpg

Im bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sind rund 170 Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zusammengeschlossen. Seit mehr als 30 Jahren finden Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffenen sind, durch diese unkompliziert und wohnortnah Hilfe. Der bff repräsentiert die Beratung in diesem Bereich in Deutschland.

Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe
Frauen gegen Gewalt e.V.
Petersburgerstr. 94
10247 Berlin 

Telefon: 030 322 99 500
Telefax: 030 322 99 501
E-Mail: 
www.frauen-gegen-gewalt.de

familie.png

Die Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen, DGfS, ist ein berufsübergreifender Fachverband von Psychotherapeuten, Beratern in psychosozialen Bereichen und Organisationen, Ärzten, Heilpraktikern, Pädagogen und anderen Berufsgruppen, die mit Familienaufstellungen oder allgemeiner mit Systemaufstellungen arbeiten.

DGfS Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen

Geschäftsstelle (seit 1.7.2016)
Von-Beckerath-Platz 7
D-47799 Krefeld
Tel. +49 (0)2151 6563128 
Fax +49 (0)2151 6566147
infofamilienaufstellungorg

Öffnungszeiten
:
Montag - Freitag  9.00 bis 13.00 Uhr

frauen-helfen-frauen-in-not.jpg
Frauenberatungsstelle
Frauen helfen Frauen in Not e.V.
Telefonische Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag 9-12 Uhr
Mittwoch 16 - 18 Uhr, Termine nach Vereinbarung
Austraße 89, 78467 Konstanz
Tel.: 07531 / 67 999
Fax: 07531 / 69 35 79
beratunggewaltgegenfrauende
www.gewaltgegenfrauen.de
frauenhelpline-oesi.jpg

Die Frauenhelpline versteht sich als erste Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit Gewalt gegen Frauen/Migrantinnen (Gewalt in der Familie, bzw. in der Ehe oder Partner*innenschaft, Stalking, Zwangsheirat, Vergewaltigung, sexueller Missbrauch, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz etc.).

Sie ist eine professionellezielgruppenorientierte Einrichtung, die rund um die Uhr, kostenlos und bundesweit Beratung und Information anbietet.

Frauenhelpline gegen Gewalt

Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser

E-Mail: frauenhelpline@aoef.at
www.frauenhelpline.at

Leitung: Mag.a Maria Rösslhumer

ZVR-187612774

hilfetelefon.png

Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar: 

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist das erste bundesweite Beratungsangebot für Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung können sich Betroffene, aber auch Angehörige, Freunde sowie Fachkräfte anonym und kostenfrei beraten lassen. Qualifizierte Beraterinnen stehen den Anrufenden vertraulich zur Seite und vermitteln sie auf Wunsch an Unterstützungsangebote vor Ort. Bei Bedarf werden Dolmetscherinnen in 15 Sprachen  zum Gespräch hinzugeschaltet. 

http://www.hilfetelefon.de/aktuelles